Logo esteso South Face Paradise

Bergsteigen Südlicher Schnabel des Tribulation Canavese Piemont Gran Paradiso

Locana Canavese (TO)

IT, EN

0.0/5

Bergsteigen im Gran Paradiso Nationalpark: Südlicher Schnabel der Tribolazione – Canavese, Piemont

#hashtag: Bergsteigen Piemont – Bergsteigen Gran Paradiso Willkommen zu einem unvergesslichen Bergsteigerabenteuer unter den wildesten und majestätischsten Gipfeln der italienischen Alpen! Begleiten Sie uns auf eine zweitägige alpine Klettertour zum Südlichen Schnabel der Tribolazione, einem beeindruckenden Granitturm mit 3360 Metern Höhe, entlang einer klassischen traditionellen Route. Das Tal von Piantonetto, im Herzen des Gran Paradiso Nationalparks gelegen, ist bekannt für seine reiche Bergsteigergeschichte seit Anfang des 20. Jahrhunderts. Hier bieten Gipfel bis zu 3600 Metern vertikale Granitwände, die ideal für traditionelles Klettern sind. Dieses Tal gilt als einer der interessantesten Orte im Park für Felsklettern, mit seinen scharfen Granittürmen, die von Dieder und Rissen geprägt sind, vergleichbar mit den Felsformationen der Mont Blanc-Satelliten wie dem Grand Capucin. Berge wie der Becco di Valsoera, die Becchi della Tribolazione und der Gran San Pietro sind seit Jahrzehnten der Traum eines jeden Bergsteigers, und diese Wände haben die Geschichte des piemontesischen Kletterns miterlebt.

Tag 1: Vorbereitung und Ankunft am Rifugio Pontese

Am ersten Tag fahren wir nach einem morgendlichen Treffen in Locana mit dem Bergführer zur Staumauer von Piantonetto. Von dort aus beginnen wir unseren etwa 45-minütigen Aufstieg zum Rifugio Pontese (2200 Meter), wo wir die Möglichkeit haben werden, auf nahegelegenen Felsen zu üben, um uns mit den traditionellen Klettertechniken vertraut zu machen, um uns auf den großen Aufstieg am nächsten Tag vorzubereiten.

Tag 2: Ausflug und Klettertour

Der zweite Tag führt uns in eine abgelegene Gegend, wo wir nach etwa 3 Stunden Wanderung den Ausgangspunkt unserer Klettertour erreichen werden. Wir werden etwa 6 Seillängen auf prächtigem rotem Granit über 250 Metern bewältigen, gekennzeichnet durch Risse, Dieder, Platten und alle Nuancen, die Granit bieten kann. Wir erwarten, dass der Aufstieg etwa 6 Stunden dauern wird, um den Gipfel zu erreichen. Die Abfahrt kann über die Normalroute oder eine der Aufstiegsrouten erfolgen. Nach einem stärkenden Mittagessen im Rifugio Pontese setzen wir zu Fuß unsere Wanderung zur Staumauer von Piantonetto und dann mit dem Auto nach Locana fort. Sie werden von zertifizierten Bergführern begleitet, die über ausgezeichnete Englischkenntnisse verfügen. Diese Tour ist für Bergsteiger mit guter Erfahrung im Felsklettern (5C/6A) geeignet.

Paketanpassung

Das Paket bietet vielfältige Anpassungsoptionen: Sie können das Reiseplan je nach Ihren verfügbaren Tagen und persönlichen Vorlieben anpassen, indem Sie Dienstleistungen hinzufügen oder entfernen, wie es Ihren Bedürfnissen entspricht. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, ein unvergessliches Abenteuer zwischen den Gipfeln des Gran Paradiso Nationalparks zu erleben. Stellen Sie sicher, dass dieser Text SEO-freundlich ist und die folgenden Schlüsselwörter in der Reihenfolge der Wichtigkeit enthält: Bergsteigen südlicher Schnabel der Tribolazione, Bergsteigen Gran Paradiso.



Copri
Zeitraum

Fallen, Sommer

Sportliches Niveau

2

Ideal für

Paare, Einzel

Dauer

2 Tage

Technisches Niveau

2

Menschen

2

Tourtyp

Rundfahrt

Hdiff+

1500m

Q max

3360 m

Gesamtstrecke

16km

Hdiff-

1500m

Q min

1900 m

Untergrund

Weg

Zeitraum

Fallen, Sommer

Dauer

2 Tage

Menschen

2

Ideal für

Paare, Einzel

Technisches Niveau

2

Sportliches Niveau

2

Gesamtstrecke

16

Tourtyp

Rundfahrt

Untergrund

3

Hdiff +

1500

Hdiff -

1500

Q max

3360

Q min

1900

Komfort

2

Landschaft/Natur

3

Kultur

2

Relax

2

Unterkunft: Zuflucht

Mahlzeiten: verpackt, Zuflucht

WAS SIE ERWARTEN KÖNNEN:
  • Zweitägige Klettertour in den italienischen Alpen im wunderschönen Valle di Piantonetto, dem Granit-Herz des Gran Paradiso Parks
  • Trad-Klettern auf historischen Mehrseillängenrouten von etwa 300 m (5/6 Seillängen), Schwierigkeitsgrad 5C/6A
  • Übernachtungen in der Rifugio Pontese
  • Alle Mahlzeiten sind inbegriffen, und Sie können lokale Produkte aus der Region genießen
  • Begleitung durch zertifizierte Bergführer mit fließendem Englisch
  • Begegnungen mit der typischen Fauna des Gran Paradiso Nationalparks (Steinböcke, Gämsen, Adler, Bartgeier, Murmeltiere usw.)
  • Eintauchen in eine authentische, wilde und unberührte Landschaft, fernab vom Massentourismus
  • Besuch von geschützten Naturgebieten, darunter der älteste Nationalpark Italiens, der Gran Paradiso Park
  • Möglichkeit zur Anpassung der Tour mit weiteren Aktivitäten oder Erlebnissen, kulturellen Besichtigungen, zusätzlichen Tagen oder anderen Extras (siehe spezieller Abschnitt)
NACHHALTIGE TOUR:
  • Wir verpflichten uns, während der Wanderung gefundene Abfälle zu sammeln
  • Wir bieten die Möglichkeit, die durch die Tour verursachte CO2-Emissionen durch Baumpflanzungen auszugleichen
  • Wir wählen nach Möglichkeit umweltfreundliche Unterkünfte und Restaurants, die lokale, biologische und regionale Produkte anbieten
  • Wir bemühen uns, den Einsatz von Motorfahrzeugen so weit wie möglich zu vermeiden
Play Video

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Hier sind unsere Buchungs- und Zahlungsbedingungen:

  • 30% Anzahlung bei der Reservierung
  • Restbetrag fällig innerhalb von 15 Tagen ab dem Abreisedatum der Tour
Hier sind unsere Stornierungsbedingungen:

  • Stornierung bis 60 Tage vor Abreise: volle Rückerstattung (100%)
  • Stornierung zwischen 60 und 30 Tagen vor Abreise: 50% Rückerstattung
  • Stornierung zwischen 30 und 15 Tagen vor Abreise: 30% Rückerstattung
  • Stornierung innerhalb von 15 Tagen vor Abreise: keine Rückerstattung
Für die vollständigen Geschäftsbedingungen besuchen Sie bitte diese Seite: Allgemeine Geschäftsbedingungen

Fill out the form to request information

   Preis: 749 €

Ähnliche Erfahrungen